Café im Süden - Aussenansicht der Caféterrasse
Café Bad Tölz - Design Element 2

Unsere Partner

Zusammenarbeit mit Unternehmen in der Region

Amai Pralinen

amai-pralinenDie Pralinen von Amai sind mit ihrer Pyramidenform ein echter Hingucker. Kostbare Schokolade aus feinen Kakaobohnen, erlesene Gewürze und hochwertige Öle vereinen sich zu köstlichen Pralinen. Jede einzelne der Pralinés wird von Hand hergestellt und verziert. Die zartschmelzenden Kreationen gibt es nicht nur in den klassischen Varianten Champagner, Eierlikör oder Nougat, sondern auch in neuen, exotischeren Geschmacksnuancen mit grünem Tee oder Zwetschge-Mandel. Das Sortiment umfasst 72 verschiedene Sorten, das genaue Angebot hängt von der Jahreszeit ab. Seit Jahren begeistern die Köstlichkeiten von Amai unsere Kunden. Mit ihrer exklusiven Optik sind Amai Pralinés ein ideales Geschenk.

Café Bad Tölz - Design Element 5

kaffee-bohne-toelzTölzer Bohne

Die Kaffeesorten der Tölzer Bohne machen direkt Lust auf Urlaub. Vom Einkauf der Bohnen aus aller Welt über die Röstung bis hin zur liebevollen Verpackung – überall ist das Team der Tölzer Bohne mit vollem Einsatz dabei. Die Liebe zum Kaffee steckt im Detail.

Jede der fünf Sorten eignet sich hervorragend als Kaffee, Espresso oder Cappuccino.

Die Sorten im Überblick

milchkaffee-bad-toelzLos Volcanos (Guatemala)

Der fruchtbare Vulkanboden der Gebirgskette Sierra Madre lässt diese ausgesuchten Bohnen besonders gut wachsen. Sie werden auf einer hochgelegenen Farm (1.700m) in der Nähe von Antigua angebaut. Die Geschmacksnuancen reichen von würzig, rauchig bis nussig-schokoladig.

Los Volcanos ist ein aromatischer, mittelkräftiger Kaffee der Extraklasse mit leichter und feiner Säure.

espresso-macchiatoTarrazu (Costa Rica)

Das Mikroklima sowie die Vulkanböden im Kanton Tarrazu bieten den Arabica-Bohnen optimale Bedingungen. Hier wachsen sie auf einer 1.500m hoch gelegenen Farm ihrem Reifegrad entgegen. Dieser Gourmetkaffee enthält Aromen von feinster Bitterschokolade sowie gerösteten Mandeln.

Tarrazu ist ein vollmundiger und kräftiger Kaffee mit leichter Säure.


kaffee-bad-toelzPlantation (Indien)

Im Süden Indiens liegen die Plantagen. Zwischen 1.000m und 1.450m Höhe wachsen die Arabica-Bohnen auf dem Berg Bababudangiri, der zur Gebirgskette Dattagiri Hill gehört. Dieser würzige Kaffee hat eine ausgeprägte Schokonote.

Plantation ist ein weicher Kaffee mit ausgeglichener Säure.

expresso-cappuccinoSantos (Brasilien)

Das größte Anbaugebiet der Welt liegt in der Region Sul Minas im Nordosten von Sao Paolo. In Santos gedeihen die Arabica-Bohnen auf einer Höhe von 800 bis 1.100m. Durch seinen geringen Koffein- und Säuregehalt ist dieser Kaffee besonders beliebt und magenschonend. Der Geschmack lässt sich als fruchtig, süß und karamelig beschreiben.

Santos ist ein weicher und milder Kaffee mit nur wenig Säure.


cappuccinoSidamo (Äthiopien)

Auf den Hochebenen der ehemaligen Provinz Sidamos gedeihen die Arabicas auf einer Höhe von 1.900 und 2.000m. Im Geburtsland des Kaffees leben einheimische Bauern von Anbau und Ernte des Kaffees. Der kräftige Kaffee schmeckt frisch, zitrusfruchtig und enthält Noten von Darjeeling Tee.

Sidamo ist ein mittelkräftiger Kaffee mit einzigartiger Aromenvielfalt.